Kontakt

Hospizgruppe Diez
Regionalgruppe der IGSL-Hospiz e.V.
Lessingstraße 9
65582 Diez   
Telefon: 06432-6440197
Fax: 06432-910237
e.mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.hospizgruppe-diez.de

Ehrenamtliche Hospizarbeit in der Region
Diez / Hahnstätten / Katzenelnbogen

Veranstaltungen

 

Vorankündigung für 2020 - Termine werden noch bekannt gegeben.

 

 

Qualifizierung zum Hospizhelfer/zur Hospizhelferin

nach dem Curriculum der Internationalen Gesellschaft für Sterbebegleitung & Lebensbeistand (IGSL)


Vier Wochenendseminare und 40 Stunden Praktikum. Die TeilnehmerInnen-Zahl ist begrenzt auf max. 12 Personen.


Einführungsseminar
·
Inhalte:
- Umgang mit Sterbesituationen und Tod früher und heute
- Überblick über medizinische und ethische Vorstellungen zu Sterben und Tod
- Reflexion eigener Verlust- und Abschiedssituationen
- Biografiearbeit
- Die eigene Endlichkeit bejahen
- Hospizgedanke / Hospizgeschichte
·

Grundseminar

Inhalte:
- Grundlegende Kenntnisse zu Sterben und Tod
- Empfindungen, Erwartungen und Hoffnungen Sterbender
- Möglichkeiten in der bedürfnisorientierten Sterbebegleitung
- Möglichkeiten spiritueller Begleitung
- Begleitung der Angehörigen
·

Aufbauseminar

Inhalte:
- Kommunikationsformen und -möglichkeiten mit Sterbenden
- Sprache sterbender Menschen (Symbolsprache)
- Begleitung und Kommunikation demenziell erkrankter Menschen
- Belastbarkeit der Begleiter (Nähe-Distanz, Helfersyndrom, Burn-Out, Kraftquellen entdecken, Balance-  Modell)
- Orientierung für die Begleitarbeit (das eigene Sterben reflektieren)
·

Vertiefungsseminar

Inhalte:
- Trauerarbeit
- Begleitung Angehöriger
- Sterben und Tod in einer multikulturellen und multireligiösen Gesellschaft
- Brennpunkte - ethische Aspekte in der Organspende
- Hospizarbeit / Hospizteam / Umgang mit Konflikten
·

Praktischer Teil
- Integrale Bestandteile der Ausbildung sind 

  • 40 Stunden Praktikum in einem stationären Hospiz, in einer Palliativstation, in einer Alten- oder Pflegeeinrichtung oder einer Sozialstation
  • eine mehrstündige praktische Einführung zum Thema „Pflege am Bett“.


Zeitlicher Ablauf der Wochenendseminare:

Freitag 17.00 bis 21.00 Uhr
Samstag 9.00 bis 17.15 Uhr
Sonntag 9.00 bis 12.15 Uhr

Seminarort:

KREML – Kulturhaus
Burgschwalbacher Straße 8
65623 Zollhaus

Unkostenbeitrag:

200,- Euro; für Mitglieder der IGSL 160,- Euro

Verpflegung:

Die Verpflegung während der Seminartage wird von den TeilnehmerInnen selbst organisiert.

Die Qualifizierung soll der Hospizarbeit der Hospizgruppe Diez in der Region Diez / Hahnstätten / Katzenelnbogen dienen.

 

Sollten Sie vorab schon Fragen haben, so wenden Sie sich doch bitte gerne an unser Leitungsteam. Wir helfen Ihnen gerne weiter.